Konfi 3 - Information für Eltern

  1. Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 3,

 

„Das Recht des Kindes auf Religion“ – so lautet ein Buchtitel des Tübinger

Professors für Religionspädagogik Friedrich Schweizer.

 

Die Evang. Kirchengemeinde Manzell freut sich, dass viele Eltern ihre Kinder taufen lassen und damit für jedes Kind eine erste Tür auf dem Weg des Glaubens an Gott öffnen. Neben dem Elternhaus sind Kindergarten, Schule und Gemeinde mitverantwortlich, dass Kinder in aller Freiheit durch Vermittlung von Glauben und religiösen Werten in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden. Mit dazu soll das Konfirmationsmodell „Konfi 3“ beitragen.

 

Konfi 3 ist eine Form von Konfirmandenarbeit, die bereits im dritten Schuljahr als ca. 6 wöchiges Projekt beginnt. Auf spielerische Weise sollen Kinder mit allen Sinnen zentrale Themen des christlichen Glaubens erfahren und verstehen. Konfi 3 bildet eine Brücke zwischen der Taufe und dem Konfirmandenunterricht im achten Schuljahr. Die Kinder treffen sich in kleinen Gruppen ca. 4 -6 Mal. Wünschenswert ist, dass die Gruppen von einzelnen Vätern, Müttern Großeltern oder anderen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen begleitet werden. In regelmäßigen unterstützenden Gesprächen mit der Pfarrerin ergibt sich dadurch auch für die Erwachsenen die Chance der Auseinandersetzung und des Gesprächs über Glaubens- und Lebensfragen.

Voraussichtlich wird das Projekt zwischen Ostern und Pfingsten stattfinden. Sie und Ihre Kinder werden rechtzeitig dazu eingeladen. Gerne komme ich mit Ihnen darüber ins Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

 Pfarrerin Gertrud Hornung

<xml> </xml>

Jugendtreff „Planet 4U“

für Jugendliche ab 14 Jahren.

freitags ab 18.30 Uhr im Jugendraum unter der evangelischen Kirche Manzell.

 

Ansprechpersonen sind: Florian Jäger, Hannes Strauch, Elea Koenigaecker.

Mittwochs findet nach dem Konfikurs um 17.00 Uhr Konfiplanet statt.